Anatomie - Physiologie - Pathologie (APP)

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die die Massage beruflich ausüben möchten, oder an alle anderen Personen, die diese Ausbildung für die Anerkennung durch die Zusatzkrankenversicherung benötigen (RME- und ASCA-Kriterien).

Dieser theoretische Kurs von 150 Stunden, verteilt auf 10 Wochenenden, vermittelt die Grundlagen der Anatomie (Lehre von den Strukturen des Körpers), der Physiologie (Lehre von den Funktionen der Strukturen des Körpers), der Pathologie (Lehre von den Funktionsstörungen der Strukturen des Körpers) und der Semiologie (Lehre von den Zeichen der verschiedenen Pathologien).

Außerdem werden die Grundlagen der Hygiene in der paramedizinischen Praxis sowie verschiedene Begriffe wie Anamnese, Differentialdiagnose, Deontologie und Notfallmaßnahmen vermittelt.

Dieses Studium der medizinischen Fächer ist für eine gute Patientenversorgung und ein gutes Verständnis der Funktionsweise des menschlichen Körpers notwendig.

Die Kurse finden an Wochenenden (Samstag und Sonntag) statt.
Kursbeginn ist immer im September.

Für die Teilnahme an diesen Kursen braucht es keine besonderen Voraussetzungen. Wenn Sie einen Abschluss in einem medizinischen Beruf haben, ist es normalerweise möglich, diesen von ASCA validieren zu lassen, um eine Anerkennung zu erhalten.

Die erforderlichen Unterlagen finden Sie unter dem Tab Bedingungen und Anmeldung

Preis

Anatomie-Physiologie-Pathologie (APP)
Preis: CHF 3'490.-

Enthält: 
- 180 h (1. Zyklus)
- ASCA genehmigt    
- Kursmaterial
- Probeklausur
- Abschlussprüfung

Gut zu wissen

Es ist auch möglich als Weiterbildung sich nur für eines der Wochenenden anzumelden, je nach Wunsch des Fortbildungs-Programms.